Presse und Verlautbarungen

EWA –Aktuell

14.04.2008


 

Güster, Hamburg - April 2008

 

Eine Untersuchung von 185 Rotationen in Deutschland über 16 Monate zeigt trotz umfangreicher Investitionstätigkeit eine stabile Nachfragesituation und Auslastung. Insgesamt sind die Rotationen überwiegend oberhalb der Normalkapazität ausgelastet.

Insbesondere im high volume Bereich (72/80 Seiten Rotationen) zeigt sich eine hohe Auslastung, die das ganze Jahr hindurch deutlich über der Normalkapazität liegt. Die beigefügte Auslastungskurve verdeutlicht dies.

 Unternehmensberater Michael Dömer:

 "Die hohen Kostensteigerungen bei Energie, Papier, Farbe und anderen Druckhilfsmitteln werden sich in den nächsten Monaten auf die Preise für Print auswirken, da ein weiterer Preiskampf aufgrund der hohen Auslastung nicht nötig erscheint.“

 

 

Zurück zur Startseite