Presse und Verlautbarungen

Pressemitteilung Dehnberger Forum 2012

25.09.2012


Auf der Bühne des Dehnberger Hoftheaters am 18.10.12 wird für die Unternehmen und Führungskräfte des Rotationsdrucks wieder der Vorhang aufgehen. Die Auswahl der Referenten verspricht einen interessanten Tag.


Die neuen Gesellschafter und das Management von manroland web systems hatten entschieden, diese erfolgreiche Veranstaltung auch 2012 wieder durchzuführen. Zum 7. mal bekam Unternehmensberater Michael Dömer als „Regisseur und Moderator“ die Aufgabe, ein Programm zu entwerfen, das sich weniger um Technik dreht als mehr um unternehmerische Themen zur Zeit – insbesondere als Antworten auf den vielfältigen Wandel.


Neben dem Leitgedanken nach Faust „Du kannst! So wolle nur!“ zeigen die Zitate, die den Tag begleiten, wie die Botschaften sowohl im Neustart bei manroland als auch für die Zukunft der Print-Industrie lauten sollen: „Was hilft der Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen!“ und: „Wartet nicht auf die Zeit, die Zeit wartet auf Euch.“ Offensivität, Kreativität und Pragmatismus spiegeln sich in den Referenten und ihren Themen wider:


Dr. Michael Fries, Vorstand von CeWe Color zeigt, wie man aus dem Zusammenbruch eines Marktes danach ein Erfolgsmodell kreierte. 


Dr. Bertram Stausberg, neuer CEO bei Prinovis hat eine schwierige Aufgabe als Tiefdruck-Chef zu bewältigen. Er setzt auf Multichannel-Kompetenz. 


Dr. Barbara Geldermann berichtet als China-Expertin über den Vormarsch eines erwachten Riesens und stellt die Frage nach „Schrecken oder Vorbild“ dieser Entwicklung. 


Christoph Bertsch ist junger Entrepreneur, der zu seinen über 20 Firmen nun auch Miteigentümer bei PPI geworden ist. Er zeigt das neue Bild des Unternehmers und sieht große Chancen in der Veränderung. 


Der bekannte Coach und „Exzellent Speaker“ Dieter Lange macht unter dem Titel: „The power og good bye“ Mut, wie man aus der Defensive kommen kann.


Besonders interessant wird auch das Interview von Michael Dömer mit dem Vertriebsmanager von manroland web systems, Peter Kuisle, Mitglied der Geschäftsleitung, das unter dem Motto „Back on stage“ die Zukunftsrolle von manroland zeigen soll. Nach aktuellen Informationen wird auch der neue Geschäftsführer Eckhard Hörner-Maraß, der erst am 15.09.12 seine Arbeit aufgenommen hat, den Gästen vorgestellt.


Wie immer wird Unternehmensberater Michael Dömer vorab mit „Dehnberger Spitzen“ als Prolog beginnen und die Branche kritisch hinterfragen, um anschließend als Moderator durch das Programm zu führen.


Programm und Anmeldung unter:


Manroland web systems GmbH 

Alois-Senefelder-Allee 1 

86153 Augsburg


Tanja Brugger

0821 424 1907

tanja.brugger@manroland-web.com



Güster, den 24.09. 2012 


Michael Dömer

Zurück zur Startseite